Halbjahresbericht 2013 von Next Generation Finance Invest

NextGFI hat heute den Halbjahresbericht 2013 publiziert, der hier als PDF abgerufen werden kann.

Ein Auszug zum bisherigen Jahr:

Das erste Halbjahr 2013 stand im Zeichen des Ausbaus der grossen Synergien, die zwischen den Portfolio- Unternehmen von NextGFI bestehen. Höhepunkt war der Start von ayondo 3.0, einer komplett überarbeiteten und um diverse Funktionen erweiterten Plattform von ayondo. Gleichzeitig wurde mit der Handelsplattform ayondo markets ein Joint Venture zwischen Gekko Global Markets und ayondo gestartet. Durch die enge Verzahnung dieser beiden Unternehmen können die Wertschöpfungsketten im Bereich Trading und Investing optimal ausgeschöpft werden, da über ayondo einerseits die Funktionalitäten des Social Tradings und über Gekko die dafür nötigen Services eines hoch-effizienten Brokers angeboten werden können.

Die durch dieses Joint Venture schon direkt nach dem Start massiv gestiegenen Handelsaktivitäten zeigen eindrücklich auf, dass sich unsere hohen Ambitionen, nach rund vier Jahren Vorarbeit, in welchen wir uns primär auf die Technologie fokussiert haben, endlich materialisieren und wir uns damit vermehrt auf die Akquirierung von Kunden und die Skalierung der Business-Modelle fokussieren können.

Auch in dieser Phase möchte Next Generation Finance Invest seiner Rolle als aktiver und unternehmerischer Investor gerecht werden, was die Tatsache unterstreicht, dass das NextGFI-Management mit Robert Lempka (vier Tage pro Woche als Executive Chairman bei Gekko in London) und Thomas Winkler (als neuer Co-Geschäftsführer von ayondo wöchentlich in Frankfurt) bei diesen Beteiligungen sehr stark involviert ist und die Unternehmen vor Ort intensiv begleitet und unterstützt.

Durch die seit Februar 2013 bestehende Anbindung von Gekko und ayondo sind wir nun optimal positioniert, um im Bereich „Social Trading / Mirror Trading“ eine führende Rolle einzunehmen und das Thema als Early Mover und Innovations-Leader nachhaltig zu besetzen.

Bei unserem neuesten Investment StockPulse hat sich im ersten Halbjahr 2013 auch einiges getan. Nach einem kompletten Relaunch und diversen neuen Features wird sich auch dort der Fokus weg vom Produkt und hin zu Marketing und Vertrieb verlagern.

Auch bei unseren übrigen Beteiligungen legen wir grossen Wert auf Portfoliosynergien. Sollten diese nicht umsetzbar sein, werden wir im zweiten Halbjahr einen Verkauf von nicht strategischen Beteiligungen in Betracht ziehen.

Im Juni 2013 wurde die vierte Generalversammlung von NextGFI durchgeführt, bei welcher alle Anträge des Verwaltungsrates gutgeheissen wurden. Das GV-Protokoll kann auf unserer Website www.nextgfi.com eingesehen werden.

Der Net Asset Value lag am 30. Juni 2013 bei CHF 85.29.

Halbjahresbericht 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s